Close

Login

Close

Register

Close

Lost Password

Review: ENCODYA

Nach Cyberpunk 2077 stellen wir Euch heute, pünktlich zum Release, ein neues Cyberpunk Game vor: Das Point & Click Adventure ENCODYA von Chaosmonger Studio und Publisher Assemble Entertainment.

Die Kreativität von Studio Ghibli, die Kulisse und Atmosphäre von Blade Runner und der Humor und Spielstil von Monkey Island: Dies sind die Zutaten, die ENCODYA inspiriert haben, ein Point-and-Click-Adventure-Spiel, das in einer dystopischen Zukunft spielt.

Auf Kickstarter konnte das Herzensprojekt vom Chef-Entwickler Nicola Piovesan über 600 Unterstützer für sich gewinnen, die insgesamt über 46.000 Euro investierten.

Das Spiel

Neo Berlin 2062. Tina – ein neunjähriges Waisenkind, lebt mit SAM-53, ihrem großen ungeschickten Roboterwächter, in einer provisorischen Dachunterkunft in Neo-Berlin, einer dunklen, von Konzernen kontrollierten Megalopolis. Tina ist ein Kind des Großstadtdschungels, das gelernt hat, allein zu leben, indem es die Müllcontainer der dystopischen Stadt zu plündern und von Schrott zu leben. Ihr treuer Roboter begleitet sie dabei stets, programmiert, um das Mädchen zu beschützen, egal was passiert.

Eines Tages entdeckt das kleine Mädchen, dass ihr Vater ihr eine wichtige Mission hinterlassen hat: seinen Plan zur Rettung der Welt zu vollenden! Tina und SAM begeben sich auf ein unglaubliches Abenteuer durch verschiedene Realitäten voller bizarrer Roboterkreaturen und grotesker Menschen. Durch Rätsel und spannende Dialoge werden sie die wahre Bedeutung des Lebens herausfinden.

Gameplay

ENCODYA lässt sich wie jedes andere Point & Click spielen. Ihr könnt Euch den Spiele-Charakter zwar aussuchen, für manche Rätsel oder Aufgaben, gibt es Euch das Spiel aber auch vor. Man hat daran gedacht, „Abkürzungen“ einzubauen, in dem man auf die Orte, zu denen man will doppelklickt – So spart man das langsame Voranschreiten der beiden Protagonisten. Entweder läuft der Charakter an spezielle Stellen oder man überspringt die Sequenz komplett. Die Rätsel und Aufgaben sind zwar recht einfach lösbar, aber man muss sich schon überall gut umsehen. Die Spielorte sind abwechslungsreich und haben alle ihren eigenen Charme. Sollte man im Spiel mal feststecken, bekommt man auf Wunsch hinweise von SAM, was zwar nicht immer nötig ist, aber einen hin und wieder vielleicht wieder auf den richtigen Weg bringen kann. Solltet ihr ganz ohne Hinweise auskommen, gibt es noch einen Bonus.

Spielspaß

ENCODYA macht wirklich sehr viel Spaß. Sowohl das Gameplay an sich, aber auch die Dialoge sind sehr unterhaltsam. Sie cineastischen Zwischensequenzen lassen einen immer wieder schmunzeln – Beim gehassten Bürgermeister, hat man immer wieder das Gefühl, er kommt einem bekannt vor – Aber woher nur? ENCODYA bietet Szenen und Aufgaben, die ans Herz gehen – Das macht es zu einem tollen Spielerlebnis.

Grafik

Die 3D Charaktere bewegen sich auf 2-Dimensionalen Hintergründen. Es gibt eine bunte und schrille Sci-Fi- Cyberpunk-Welt, aber auch abenteuerliche Natur – ENCODYA bietet Euch auch optisch jede Menge Abwechslung. Die Figuren, allen voran Tina, sind sehr liebevoll kreiert. Schaut am besten selbst:

Sound

Die Musik ist überwiegend angenehm, nur an manchen Stellen kann sie nach einer Zeit etwas nerven, gerade dann wenn man sich lange Zeit an Orten aufhält, weil man im Rätsel feststeckt. Aber wen sie zu sehr stört, der kann sie in den Optionen ausstellen.

Fazit

Für mich als alter Point & Click Fan war ENCODYA ein Herzensprojekt – Dass es dann noch an meinem Geburtstag released wird, musste ja ein Zeichen sein. Mir hat das Spiel sehr viel Spaß gemacht und ich kann es jedem P&C Fan ans Herz legen, es einmal zu spielen. Für mich sicherlich nicht das letzte Spiel von Chaosmonger Studio und Publisher Assemble Entertainment.

Das Spiel ENCODYA ist ab dem 26.01.2021 erhältlich: Steam & GOG.com: 24,99 Euro

Ein Letsplay dazu findet ihr übrigens auf www.LinseLive.TV

Unser FAZIT

Review: ENCODYA

Ein MUSS für Point & Click Fans
8
Good
Grafik
8
10
Gameplay
8
10
Spielspaß
9
10
Sound
7
10

Share This Post

About The Author

Chefredakteur OWL Gaming News > Kümmert sich um daily News, Sales, Redaktion, Content und Produktion

Also Check Out

0

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *

    Grafik
    Gameplay
    SpielSpaß
    Sound
    Thanks for submitting your rating!
    Please give a rating.

    Thanks for submitting your comment!