Close

Login

Close

Register

Close

Lost Password

Mundaun: Behind The Scenes Folge 2

In der zweiten Folge der Videoserie, „Chapel”, zeigt Mundaun-Entwickler Michel Ziegler den Zuschauern die Kapelle, die eine der ersten von ihm modellierten Locations im Spiel inspiriert hat. In dem Video geht es außerdem um die verschiedenartige Architektur, die in Mundaun rekreiert wurde.

Folge 1 hier anschauen.

Mundaun ist seit dem Start der Entwicklung im Jahr 2014 das Passionsprojekt Zieglers. Zieglers Liebe zur Schweizer Alpenregion entwickelte sich in den vielen Sommern, die er als Kind dort verbrachte. Dabei lernte er die Kultur und Folklore kennen, die über Generationen hinweg in Märchen weitererzählt wurde. Mundaun ist ein Survival-Horror-Spiel, das auf der düsteren Seite der Alpen spielt und die Geschichte von Curdin erzählt. Der junge Mann besucht das Dorf Mundaun, um mehr über den Tod seines Großvaters zu erfahren, und findet heraus, dass etwas Diabolisches die Einwohner der Stadt heimsucht. Auf der Reise durch Mundaun lösen die Spieler knifflige Rätsel und erfahren so mehr über das Dorf. Begegnungen mit den finsteren Gestalten, die im Dorf ihr Unwesen treiben, sollten sie besser vermeiden: Bei steigender Angst wird ein sog. „Cause-and-Effect“-System ausgelöst, das Spielern in gefährlichen Situationen die Orientierung erschwert.

Share This Post

Related Posts

0
0

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *

    Thanks for submitting your comment!