Close

Login

Close

Register

Close

Lost Password

Review: Crucial MX500 SSD lohnt sich ein Update?

Für unseren neuen Streaming – und Aufnahme-Rechner habe ich noch eine Crucial MX300 SSD aus meinem alten System über. Ich habe mir die Frage gestellt, ob sich die Anschaffung einer neuen Crucial MX500 SSD und somit ein Update auf das neue Modell lohnt.

Vergleich

Die MX300 sieht genauso aus, wie die MX500

Am Design hat Crucial bei dem neuen Modell auf jeden Fall nichts geändert. Die MX300 und MX500 sind nur im Inneren zu unterscheiden.

Die Leistung

© Crucial

Die Crucial MX300 erreicht eigentlich Lesegeschwindigkeiten von bis zu 530 MB/s und Schreibgeschwindigkeiten von bis zu 510 MB/s1 bei allen Dateitypen. Leider schafft unser Modell diese Leistung nicht mehr.

Der Diskmark7 Benchmark Test der Crucial MX300

Die Crucial MX500 erreicht Lesegeschwindigkeiten von bis zu 560 MB/s und Schreibgeschwindigkeiten von bis zu 510 MB/s1 bei allen Dateitypen. Da rauscht die MX500 leider knapp dran vorbei. Dennoch übertrifft sie die Leseleistung der MX300 um mehr als 117 MB/s.

Der Diskmark7 Benchmark Test der Crucial MX500

Ergebnis

Wenn auch keine beachtlichen Unterschiede vorhanden sind, lohnt sich ein Update von einer MX300 auf die MX500 auf jeden Fall. Möchtet ihr also Euer System optimieren, dann würde sich die Anschaffung einer MX 500 mit gerade einmal 48,99 €* bei Amazon lohnen.

Share This Post

Related Posts

2 Comments

  1. Seit es NVMe SSD‘s gibt, kommt bei mir keine normale SSD mehr in den Rechner! Eine sehr gute NVMe WD_BLACK SN750 500GB High-Performance NVMe Internal Gaming SSD https://www.amazon.de/dp/B07MH2P5ZD/ref=cm_sw_r_cp_api_glt_i_K3YQZYJ7HPYCA0X4F0J5?_encoding=UTF8&psc=1 kostet 15€ mehr und kann einer SSD nicht mehr ansatzweise das Wasser reichen.

    0
    0
    Reply
    • Ja ich schwöre auch auf die NVMe SSD – Die sind schon Mega!

      0
      0
      Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Thanks for submitting your comment!