Close

Login

Close

Register

Close

Lost Password

Amazon Games startet Closed Beta zu New World

New World, das neue PC-MMO (Massively Multiplayer Online Game) von Amazon Games, geht heute in die Closed Beta. Der Beta-Test läuft bis zum 2. August und erlaubt es den Spielern, die mysteriöse Insel Aeternum vor dem Launch am 31. August zu erkunden.

Zum Beta-Start wetteifert zudem eine Gruppe internationaler Content Creator, darunter auch Gronkh, im „Battle for New World“ um die Vorherrschaft auf der Insel.

Die Closed Beta von New World steht allen Vorbestellern offen. Das Spiel kann auf Amazon.de oder bei Steam vorbestellt werden. Die Standard Edition von New World ist für 39,99€ verfügbar, die Deluxe Edition für 49,99€. Es gibt keine monatlichen Abo-Gebühren. Spieler können sich zudem hier bewerben und mit etwas Glück für die Closed Beta ausgewählt werden.

New World ist ein Open-World-MMORPG, das Spieler während des frühen Zeitalters der Entdeckungen in die unheimliche Wildnis der mysteriösen Insel Aeternum versetzt. Erfolg hängt in New World nicht nur davon ab, rivalisierende Spieler zu besiegen. Es gilt auch, die Insel selbst zu überwinden, die untote Legionen auf die Spieler loslässt, um sie um jeden Preis von ihren Ufern zu vertreiben. Riesige Belagerungsschlachten, kühne Expeditionen, packende übernatürliche Invasionen und ein ebenso atemberaubendes wie vielseitiges Setting sind die Markenzeichen von New World.  

Closed Beta-Teilnehmer begeben sich auf Aeternum, eine große, magische Insel, die Entdecker aus aller Welt in ihren Bann zieht. New World bietet verschiedene PvE- und PvP-Inhalte, darunter:

  • Expeditionen: Instanzierte Dungeons für fünf Spieler, die in die entferntesten Winkel und tiefsten Abgründe von Aeternum führen. Hier müssen sich die Abenteurer tödlichen Gegnern stellen und die Geheimnisse der Insel aufdecken. 
  • Krieg: Epische Belagerungen von riesigem Ausmaß mit 100 Spielern gleichzeitig auf einem Schlachtfeld. Das Ergebnis jedes Kriegs entscheidet darüber, welche Kompanie in Zukunft die Länder, Siedlungen und letztendlich die Ressourcen beherrscht, um die gekämpft wurde.
  • Außenposten-Ansturm: Teams aus 20 Spielern von zwei verfeindeten Fraktionen kämpfen in diesem auf Höchstlevel instanzierten Modus, der PvE und PvP kombiniert, um die Kontrolle von Außenposten und Ressourcen.  
  • Invasionen: Dieverdorbenen Armeen von Aeternum greifen die von den Spielern kontrollierten Gebiete an – Gruppen von 50 Spielern auf Höchstlevel stellen sich ihnen entgegen und bekämpfen die Gegnerwellen. 

Die Kämpfe in New World sind wuchtig und vom Können jedes einzelnen Spielers abhängig. Positionierung, Timing und Zielerfassung sind sowohl im Kampf gegen die Insel selbst als auch gegen andere Spieler von höchster Bedeutung. Dank klassenlosem Fortschritt, bei dem der Kampfstil an die Waffe gebunden ist, sowie einem komplexen Crafting-System, kann jeder New World auf seine eigene Weise erleben – ob man nun der beste Schmied auf dem Server wird oder sich als tapferer Krieger einen Namen macht. 

Share This Post

Related Posts

0
0

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *

    Thanks for submitting your comment!